News

Alle Nachrichten

Brandenburg will stärkeres Recycling von Agrarfolien

Die Rückstände der in Landwirtschaft verwendeten Kunststoffe belasten die Böden. Nun soll die Verwendung von Agrarfolien stärker reglementiert werden.

Kein Frühjahr in Brandenburg ohne dieses Bild: Weiße Kunststofffolien auf Spargelfeldern, soweit das Auge reicht. Doch auch beim Gemüseanbau oder zum Schutz von Heuballen vor der Witterung kommen Kunststoffe in der Landwirtschaft zum Einsatz. Das Land Brandenburg will sich deswegen nun für ein stärkeres Recycling von Agrarkunststoffen einsetzen.

Wie Brandenburgs Landwirtschaftsminister Axel Vogel (Grüne) während der Landtagssitzungen in der vergangenen Woche erklärte, sei der Umgang mit solchen Folien regelmäßiger Bestandteil der vom Landesamt für Landwirtschaft, Ernährung und Flurneuordnung (LELF) angebotenen Winterschulungen.

Lesen Sie mehr …

Quelle: Der Tagesspieggel, Artensterben, Verschmutzung, Müll – https://www.tagesspiegel.de/berlin/artensterben-verschmutzung-muell-brandenburg-will-staerkeres-recycling-von-agrarfolien/27680154.html