LIFE-Programm

Logo Life

Mit dem LIFE-Programm trägt die Europäische Union zur Umsetzung, Aktualisierung und Weiterentwicklung der Klimapolitik und der Umweltgesetzgebung in der EU bei, indem sie innovative Projekte finanziert, welche die Wirksamkeit neuer Techniken und Methoden im Umweltbereich demonstrieren sollen. Das LIFE-Programm hat zwei Teilprogramme: Umwelt und Klimapolitik. Das Teilprogramm Umwelt konzentriert sich auf drei vorrangige Bereiche: Umwelt und Ressourceneffizienz, Natur und Biodiversität sowie Verwaltungspraxis und Information im Umweltbereich, die jeweils mehrere thematische Prioritäten umfassen. Das Teilprogramm Klimapolitik konzentriert sich auf drei prioritäre Bereiche: Klimaschutz, Anpassung an den Klimawandel und Verwaltungspraxis und Information im Klimabereich.

Zusätzlich zu den oben beschriebenen „traditionellen“ Projekten finanziert das LIFE-Programm auch die so genannten „integrierten“ Projekte, die die LIFE-Finanzierung mit anderen Finanzierungsquellen kombinieren, um ihre Wirkung in großen geographischen Gebieten zu maximieren. LIFE-Projekte können auch technische Hilfe leisten, den Aufbau von Kapazitäten stärken und vorbereitende Aktivitäten für die Entwicklung der europäischen Umweltgesetzgebung durchführen. Das LIFE-Programm unterstützt auch die Initiative des Europäischen Solidaritätskorps, das jungen Menschen die Möglichkeit bietet, sich an Aktivitäten von ökologischem und sozialem Nutzen zu beteiligen. Seit seinem Start im Jahr 1992 wurden in der Europäischen Union durchschnittlich viertausend Projekte kofinanziert, mit einem Beitrag von rund 3,1 Milliarden Euro zum Umweltschutz.

https://ec.europa.eu/easme/en/life

NO MICROPLASTICS
JUST WAVES